Bewegungsschiene Cpm Homework

🇩🇪 Tag 251 postoperativ. Samstag, Sonntag und heute habe ich etwas die Stadt erkundet. Die ersten beiden Tage im Kindergarten waren etwas anstrengend, aber ganz ok. Heute hätte sich ein Kind von hinten beinahe an mein Knie gehängt, das hat mir einen kleinen Schreck versetzt 🙈 Ihr wolltet was zu den Ängsten in meinem Kopf lesen. Ich bin jetzt bei 8 Monaten post-op. Und ich habe gewiss immer noch Angst, mich zu schnell zur Seite zu drehen, weg zu knicken und vor allem bei der Reha: zu springen/hüpfen und bei Bewegungen, die dem Joggen nahe kommen. Dabei springe/hüpfe/jogge ich mit dem linken Knie normal, setzte dann aber das rechte Bein locker/langsam auf den Boden, wie beim normalen Gehen. Sieht komisch aus und wird, wenn ich nicht aufpasse, falsche Abläufe einbrennen in meinen Kopf. Ich hab einfach Angst, dass mein Knie dem Aufkommen nicht standhält, weg knickt und wieder was passiert. Und ich weiß halt nicht, ob ich einfach noch Angst habe dem neuen Band zu vertrauen, es aber eigentlich unbegründet ist oder ob ich Angst habe, weil mein Körper mir sagt, dass mein Knie tatsächlich noch nicht bereit ist. Ich hab keine Ahnung, wie ich das unterscheiden soll. Meine Mutter möchte, dass ich mit walken/joggen anfange, wenn ich wieder zurück bin. Ich meine, mein Arzt hat mir die Erlaubnis gegeben (mit Bandage) zu joggen, aber ich hab Panik, dass irgendwas passiert.. Dann wäre die OP und das Jahr Pause umsonst gewesen.. Ich hab keine Ahnung, wie ich meinem Knie vertrauen soll, bzw. wie ich herausfinden kann, woher die Angst kommt.. PS: das Bild ist der Vergleich von Woche 6 post-op zu Monat 6 post-op. 🇺🇸🇬🇧 Day 251 post-op. Saturday, sunday and today I went and explored the city. The first two days in the kindergarten were exhausting but pretty good. Today one kid almost hung on to my knee from behind me and that gave me a little shock 🙈 You wanted to read something about my fears. I'm now 8 months post-op. And certainly I still fear fast turns to the side, my knee giving in and most of all at rehab: jumping and stuff that's near to jogging. Then I jump and jog normal with my left leg but with my right leg I do it slow/soft like normal walking.⬇⬇⬇⬇⬇

#goodmorning  aus der Krankenzentrale ✌ 🤕 Kurzes Update: es geht mir den Umständen entsprechend gut... die Schmerzen halten sich in Grenzen, soll aber auch regelmäßig Schmerztabletten nehmen, vor allem wegen der entzündungshemmenden Wirkung... die Thrombosespritzen sind jetzt nicht unbedingt der Renner, aber da ich mir die selber setzen muss, seh ich auch nicht aus wie misshandelt 😅 ansonsten kühl ich mein Knie eben so oft wie's geht und verbringe den ganzen Tag auf der Couch... Am Mittwoch geht's zur ersten Physio, ich bin gespannt 🙈 🤕 Dafür gibt's heut wieder lecker #frühstück  😋 ich weiß, ich wollt eigentlich Shakes trinken, aber ich hatte sooo Lust auf diese Hafer Crunch Dinger 😜 Deshalb gibt's dazu griech. Joghurt mit Cheesecake #flavdrops  , Banane, Himbeeren, Blaubeeren und ein paar Amaranth Poffies 👌 🤕 Ich muss jetzt noch ein paar Telefonate erledigen und wünsch euch Schnuffis einen wunderschönen Start in die neue Woche ❣ 🤕 🤕 🤕 #update  #schmerz  #knie  #arthroskopie  #physio  #physiotherapie  #abnehmen  #abnehmen2018  #abnehmblog  #abnehmreise  #weightlossdiary  #weightlossjourney  #weightloss  #fitfam  #fitin2018  #healthylife  #healthyfood  #healthybreakfast  #fitnessdiary  #fitness  #fitnessmotivation  #foodporn  #foodblog  #foodlover  #foodie  #foodgasm  #mychaoticliferocks  #enjoythelittlethings  #lassteseuchgutgehen 

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *